TC - Eschbach e.V.
Saison 2019

Start in die Freiluftsaison

Start in die Freiluftsaison 2016

Obwohl die Freiluftsaison 2016 noch nicht offiziell begonnen hat, ging für viele Spieler der Tennisbetrieb in der Halle weiter. Aber auch diesen Winter hat sich wiederum einmal mehr der Vorteil von Kunstrasen-Plätzen gegenüber Sandplätzen gezeigt. Bedingt durch die milde Witterung wurden viele Sonntage zu einem Doppel bei sonnigem Wetter im Freien genutzt.

Im Hintergrund laufen die Aktivitäten für die anstehende Saison 2016 auf vollen Touren. Die Mannschaften sind gemeldet und neue Spieler wurden für die Turniere dazugewonnen. Der TC-Eschbach geht auch dieses Jahr wieder mit vier Mannschaften in Spielgemeinschaft mit den Clubs aus Bad Krozingen und Buggingen an den Start.

Als Starthilfe für alle, die über den Winter eine Tennispause eingelegt haben, laden wir alle Spielfreudigen zu einem "Schleifchenturnier" auf unserer Anlage ein.

Termin: Sonntag, 01. Mai, 14 Uhr.

Ausklang der Freiluftsaison 2015

Mit einem zünftigen Adventsfeuer wurde die offizielle Freiluftsaison 2015 des TC-Eschbach am Sonntag, den 06. Dezember beendet. 

Mitglieder, Freunde und Bekannte sowie Spieler und Spielerinnen aus den Spielgemeinschaften waren zahlreich "vor Ort", um an diesem "besinnlichen" Abend teilzunehmen und bei Glühwein und einer Bratwurst über vergangene Spiele und Turniere zu diskutieren.

Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Leidenschaft in unseren Mannschaften gekämpft, wobei der Spaßfaktor und das gesellige Zusammensein für uns einen hohen Stellenwert gehabt haben. Dabei haben insbesondere unsere „Mannschaftsführer“ Maria und Heinz Wallenfels einen besonderen Dank verdient!
 
 

 

 
Allen Mitgliedern und Freunden wünscht der TC-Eschbach eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue "Tennis-"Jahr 2016.

Hinweis:
Auch wenn die offizielle Sommersaison beendet ist, steht unsere Tennisanlage mit den drei Kunstrasen-Plätzen auch über den Winter immer die für Spiele bei schönem Wetter zur Verfügung.